Lassen Sie Ihre Kunden für sich sprechen!

Womit lassen sich Dienstleistungen oder Produkte besser verkaufen als mit Empfehlungen anderer Kunden? Auch im Internet gilt: „Zufriedene Kunden sind die beste Werbung.“ Wer zufriedene Kunden und deren guten Namen öffentlich als Referenzen präsentieren kann, erhöht seine Chancen, neue Kunden und Aufträge zu generieren.

Erfahrungen Ihrer Kunden oder Beispielprojekte, die Sie erfolgreich beendet haben, sind Referenzen, die Sie auf Ihrer Website unbedingt integrieren sollten. Ob Friseur, Gartenbauer, Tischler oder Architekt – die Unterseite „Referenzen“ bringt einen echten Mehrwert für die Kundengewinnung. Doch wie präsentiert man zufriedene Kunden und erfolgreich durchgeführte Arbeiten auf der eigenen Unternehmenswebsite ansprechend? Wir haben hilfreiche Tipps für kleine und mittelständische Unternehmen.

Wie kann eine Referenzseite bei der Kundengewinnung helfen?

Wenn Sie auf Ihrer Unternehmenswebsite Referenzen vorweisen können, dann steigert dies die Aufmerksamkeit, die Ihnen von potenziellen Neukunden entgegengebracht wird. Denn die bloße Behauptung, dass sie über zahlreiche zufriedene Stammkunden verfügen, wird neue Kunden nur in den seltensten Fällen überzeugen. Mit einer Referenzseite untermauern Sie diese Aussage und können so das Vertrauen potenzieller Kunden gewinnen.

Insbesondere im Dienstleistungsbereich ersetzen Referenzen die Rezensionen und Kundenstimmen, die man zum Beispiel von Shopping- und Bewertungsportalen kennt. Nicht umsonst erfreuen sich Bewertungen im Internet großer Beliebtheit. Bevor man ein Produkt kauft oder eine Leistung in Anspruch nimmt, informiert man sich über die Erfahrungen anderer Kunden. Dabei wird die Entscheidung für ein Unternehmen oder ein Produkt maßgeblich durch die Meinung anderer beeinflusst. Ganz ähnlich funktionieren auch Kundenreferenzen, die man auf der eigenen Unternehmenswebsite einbaut.

Authentische Kundenreferenzen und die ansprechende Präsentation Ihrer Arbeit sind bares Geld wert. Sie helfen dabei, Anfragen, Auftragszahlen und letztendlich auch den Umsatz zu steigern.

Die Vorteile von Kundenbewertungen und Referenzen im Überblick

Vorschuss an Vertrauen und Glaubwürdigkeit:

Empfohlen wird nur, wer wirklich überzeugt. Ist jemand bereit, mit seinem Namen öffentlich für die Qualität einer Dienstleistung oder eines Produkts einzutreten, dann muss sein Vertrauen in das Unternehmen groß sein. Das macht Referenzen sehr glaub- und vertrauenswürdig.

Belegbare Projekte:

Wenn Sie auf Ihrer Referenzseite bereits realisierte Projekte vorstellen, zeigen Sie konkrete Ergebnisse Ihrer Arbeit. So können sich potenzielle Neukunden von Ihrer Kompetenz und Ihren Fähigkeiten überzeugen. Erfolgreich durchgeführte Projekte bieten zudem Inspiration. Interessierte Kunden erhalten einen Eindruck davon, was alles möglich ist.

Kostengünstiges Marketing:

Mit erfolgreich abgeschlossenen Projekten oder zufriedenen Kunden zu werben, kostet Sie nichts, ist aber trotzdem sehr wirkungsvoll. Weil die Aussagen über Ihre Leistungsfähigkeit nicht von Ihnen selbst stammen, sondern von Ihren Kunden, sind diese besonders glaubwürdig und überzeugend. Es gibt kaum ein besseres Verkaufsargument als positive Referenzen.

In welcher Form können Referenzen auf der Unternehmenswebsite präsentiert werden?

1. Unternehmen nennen:

Die einfachste Methode, Referenzen zu präsentieren, ist die Nennung von Kunden, für die Sie als Unternehmen bereits tätig geworden sind. Gewinnbringend ist eine solche Form der Referenzseite allerdings nur, wenn Sie namhafte Kunden vorweisen können, die zumindest in Ihrer Region jedem ein Begriff sind. Hilfreich ist es auch, wenn Sie das Firmenlogo des Kunden einbauen dürfen.

2. Projekt beschreiben:

Selbst wenn es sich um große und bekannte Unternehmen handelt, ist die Aussagekraft durch die Namensnennung noch relativ gering. Schließlich wird nicht klar, was und wie viel Sie für das genannte Unternehmen getan haben. Eine kurze Projektbeschreibung bietet sich deshalb in vielen Fällen an.

3. Lassen Sie Ihre Kunden selbst zu Wort kommen:

Ihre Glaubwürdigkeit können Sie noch einmal deutlich steigern, wenn Sie Ihre Kunden selbst zu Wort kommen lassen. Kurze Zitate sind dabei meist zielführender als lange Lobpreisungen. Schließlich möchten sich interessierte Webseitenbesucher keine Romane durchlesen, sondern alle wichtigen Informationen auf einen Blick erhalten. Wichtig ist auch, dass das Zitat möglichst spezifisch ist. Eine Aussage wie „Wir waren mit der Arbeit zufrieden“ liefert potenziellen Kunden nur wenige relevante Informationen.

4. Präsentieren Sie Ihre Arbeit mit Bildern

Ideal ist es, wenn Sie realisierte Arbeiten mit Bildern belegen können. In manchen Fällen bieten sich zum Beispiel auch Vorher-Nachher-Bilder an. Potenzielle Neukunden können sich so einen ersten Eindruck von Ihrer Arbeit machen und sogar inspirieren lassen.

Weitere Tipps für die Erstellung Ihrer Referenzseite

Wie so oft gilt auch bei der Referenzseite: Die Geschmäcker sind verschieden. Darüber hinaus sind die Darstellungsmöglichkeiten selbstverständlich auch von Ihrer Arbeit bzw. Ihrem Produkt sowie Ihrem Kundenkreis abhängig. Bedenken Sie auch, dass nicht jeder Ihrer Kunden bereit sein wird, für die Referenzseite zur Verfügung zu stehen.

Um Ärger zu vermeiden, sollten Sie unbedingt die Erlaubnis des Kunden einholen, mit dem Sie als Referenz werben möchten. Wichtig ist auch, dass Sie Ihre Referenzseite aktuell halten und zum Beispiel neuere Projekte präsentieren. Dies ist insbesondere bei Leistungen wichtig, die einer gewissen Mode unterliegen.

Fazit

Eine Referenzseite kann einen wichtigen Beitrag zur Neukundengewinnung leisten. Zufriedene Kunden und erfolgreich realisierte Projekte stärken das Vertrauen interessierter Webseitenbesucher in Ihr Unternehmen. Und das Beste: Mit Referenzen zu werben, kostet sie nichts, ist aber dennoch sehr effektiv!


Verwandte Beiträge

Artikelbild von Lokale Suchmaschinenoptimierung – von Kunden aus der Region gefunden werden

Lokale Suchmaschinenoptimierung – von Kunden aus der Region gefunden werden

Die lokale Suchmaschinenoptimierung ist für alle Unternehmen wichtig, die…

(weiterlesen)
Artikelbild von Die passenden Suchbegriffe für die Firmenhomepage finden

Die passenden Suchbegriffe für die Firmenhomepage finden

Wenn Sie Kunden über Google erreichen möchten, dann muss die…

(weiterlesen)
Artikelbild von Referenzseite für die Unternehmenswebsite erstellen

Referenzseite für die Unternehmenswebsite erstellen

Womit lassen sich Dienstleistungen oder Produkte besser verkaufen als mit…

(weiterlesen)
Artikelbild von Ein Unternehmensvideo für kleine und mittlere Betriebe?

Ein Unternehmensvideo für kleine und mittlere Betriebe?

Videos zählen zu den wichtigsten Trends der letzten Jahre. Durch die…

(weiterlesen)
Artikelbild von Die besten Tipps zur mobilen Optimierung Ihrer Unternehmenswebsite

Die besten Tipps zur mobilen Optimierung Ihrer Unternehmenswebsite

Das Internet ist mobil! Die Nutzung von mobilen Endgeräten nimmt stetig…

(weiterlesen)

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .


Bis jetzt noch keine Kommentare