Das müssen Sie über die Erstellung der Über-uns-Seite wissen

Wer die Über-uns-Seite Ihrer Firmenhomepage anklickt, findet gähnende Leere vor? Damit ist Ihre Internetpräsenz kein Einzelfall. Insbesondere bei kleinen und mittelständischen Unternehmen wird die Über-uns-Seite oftmals stiefmütterlich behandelt. Was soll man auch Interessantes über den eigenen Betrieb erzählen?

Wir sind überzeugt: Jedes Unternehmen profitiert von einer sympathischen und ansprechenden Unternehmensvorstellung. Um neue Kunden für sich zu begeistern, ist eine liebevoll und kreativ gestaltete Über-uns-Seite mindestens genauso wichtig wie die ausführliche Vorstellung der Leistungen und Produkte.

Potenzielle Kunden möchten wissen, mit wem sie es zu tun haben

Stellen Sie sich vor, Sie müssten sich im Internet zwischen zwei Unternehmen entscheiden, die die gleichen Leistungen zu ungefähr gleichen Preisen anbieten. Ganz sicherlich werden Sie sich für das Unternehmen entscheiden, das Ihnen sympathischer und vertrauenerweckender erscheint. Die Über-uns-Seite ist der perfekte Ort, um Sympathien zu wecken und das Vertrauen potenzieller Neukunden zu gewinnen. Wer weiß, wer hinter einer Dienstleistung oder einem Produkt steht, dem fällt die Kaufentscheidung deutlich leichter.

Insbesondere in der Anonymität des Internets muss es ein vorrangiges Ziel der eigenen Unternehmensseite sein, dass potenzielle Kunden eine Bindung zu Ihrem Unternehmen aufbauen – das kann nur gelingen, wenn Sie sich von einer persönlichen Seite präsentieren. Die Über-uns-Seite ist ideal für dieses Vorhaben und damit ein wertvolles Marketinginstrument.

7 hilfreiche Tipps für erfolgreiche Über-uns-Seiten:

1. Zeigen Sie Ihr Unternehmen von einer persönlichen Seite

Was macht Ihr Unternehmen einzigartig? Was unterscheidet es von anderen Unternehmen? Diese beiden Fragen sollten Sie sich stellen, bevor Sie mit dem Verfassen der Unternehmensvorstellung beginnen. Bedenken sollten Sie auch, dass eine trockene Unternehmenschronik niemanden vom Hocker reißen wird. Staubige Zahlen und Fakten bauen ganz sicherlich keine persönliche Bindung auf. Ihr Ziel muss es sein, einen bleibenden Eindruck bei potenziellen Kunden zu hinterlassen. Das schaffen Sie nur, wenn Sie mit Persönlichkeit punkten.

2. Stellen Sie die Menschen hinter Ihrem Unternehmen vor

Zeigen Sie auf Ihrer Über-uns-Seite, dass hinter Ihrem Unternehmen Menschen aus Fleisch und Blut stehen, die ihre Arbeit lieben. Denn feststeht: Menschen vertrauen anderen Menschen mehr als einer anonymen Seite.

3. Emotionen hervorrufen mit Storytelling

Storytelling ist ein beliebtes Mittel, um potenzielle Kunden für das eigene Unternehmen zu begeistern. Wer es schafft, die Firmenvorstellung in eine spannende Geschichte zu verpacken, der ist bei der Neukundengewinnung einen großen Schritt weiter. Denn Menschen lieben Geschichten. Der große Vorteil: Geschichten wecken nicht nur Emotionen, sondern bleiben auch länger im Gedächtnis.

4. Ansprechpartner vorstellen

Bei kleineren Unternehmen bietet es sich oft an, die Mitarbeiter einzeln vorzustellen. Dabei ist für Ihre Kunden vor allem interessant, wie die Zuständigkeiten verteilt sind und wer für das jeweilige Anliegen der richtige Ansprechpartner ist. Schön ist es, wenn nicht nur der Name und die Positionsbezeichnung genannt werden, sondern Besucher etwas mehr erfahren, zum Beispiel über den Werdegang oder Interessen des vorgestellten Mitarbeiters.

5. Mit Fotos und einem Unternehmensvideo punkten

Fotos sollten auf keiner Über-uns-Seite fehlen! Sie runden die Unternehmensvorstellung perfekt ab und helfen dabei, eine emotionale Bindung zum Kunden aufzubauen. Stock-Bilder sind hier selbstverständlich völlig fehl am Platz. Webseitenbesucher möchten schließlich Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter kennenlernen und nicht irgendwelche Fotomodelle. Tipp: Achten Sie darauf, dass Ihre Fotos einen professionellen Eindruck machen, aber trotzdem nicht zu steif oder gestellt wirken. Auch bewegte Bilder sind ideal, um Ihr Unternehmen von einer persönlichen Seite zu zeigen. Lassen Sie zum Beispiel im Unternehmensvideo Ihre Mitarbeiter zu Wort kommen.

6. Sprechen Sie die Sprache Ihrer Zielgruppe

Das A und O der Über-uns-Seite sind Texte, die gerne gelesen werden und die Spaß machen. Fachchinesisch hat hier nichts zu suchen! Achten Sie darauf, dass Sie leicht verständlich schreiben und komplizierte Fachbegriffe vermeiden. Schließlich wollen Sie Webseitenbesucher unterhalten und nicht in die Flucht schlagen. Die meisten Besucher werden genervt wegklicken, wenn ihnen der Text zu schwer verständlich erscheint.

7. Lassen Sie zufriedene Kunden zu Wort kommen

Wenn Sie sich selbst in den höchsten Tönen loben, wird das niemand so richtig ernst nehmen. Überlassen Sie diesen Part deshalb besser Ihren Kunden. Kundenzitate und Referenzen sorgen für eine authentische Darstellung Ihres Unternehmens und helfen beim Vertrauensaufbau.

Tipp: Natürlich kommen für die Über-uns-Seite auch andere Namen infrage. Ob „Team“, „Profil“ oder „Unternehmen – bei der Benennung haben Sie die Qual der Wahl. Wenn Sie alleine tätig sind, macht selbstverständlich auch „Über mich“ Sinn. Wichtig ist in jedem Fall, dass Sie Ihre Unternehmensvorstellung nicht im Footer neben dem Impressum verstecken. Idealerweise platzieren Sie Ihre Über-uns-Seite prominent als Menüpunkt im Layout, damit sie von interessierten Besuchern leicht gefunden wird.

Fazit

Die Anonymität des Internets stellt oftmals eine große Hürde bei der Neukundengewinnung im World Wide Web dar. Es lohnt sich deshalb auf jeden Fall, etwas Zeit und Kreativität in die Erstellung der Über-uns-Seite zu investieren. Heben Sie sich positiv von Ihrer Konkurrenz ab und hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck bei potenziellen Kunden!


Bis jetzt noch keine Kommentare

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .